Jubiläum in Zschorlau

Mit einem umfangreichen Konzertprogramm feierte der Saitenspielchor Zschorlau am 18.11.2012 sein 100jähriges Bestehen. Der Einladung waren eine Menge Besucher gefolgt, so dass der Raum keine freien Plätze mehr bot.

„Zu allen Zeiten, gestern und heute“ war das Motto der Jubiläumskonzertes, das nach knapp zwei Stunden mit dem Klezmer „Mazel Tov“ (Viel Glück) ausklang. Neue Klänge bereicherten den Chor: Bei vielen Stücken wirkte ein Schlagzeuger mit. eine Klarinette brachte ihren so eigenen Klang z.B. in „Yesterday“ ein.

Ein Grußwort von Andreas Löffler aus Aue und dem Bürgermeister von Zschorlau rundeten das Jubiläum ab. Im Anschluss konnte man bei einem kleinen Imbiss noch interessante Gespräche führen. Vielen Dank allen Mitwirkenden und Helfern!

Jetzt haben wir entschieden, dass Konzert im anderen Rahmen noch einmal am 07.Juli 2013 im neuen Gemeinschaftshaus in Johanngeorgenstadt zu wiederholen.

Menü