Heiße Tage in Hartmannsdorf

Es ging wirklich heiß her, als sich 22 Kinder und Teenies in Hartmannsdorf zur Kinderfreizeit trafen.

Schuld daran waren tropische Temperaturen über 30 Grad, die uns fast täglich den Schweiß auf die Stirn und ins Schwimmbad trieben.

Aber auch die 66 Bücher der Bibel hatten es in sich, z.B. beim Bibelrap, wo von Mose bis Offenbarung kein Buch vergessen wurde.

Heiß ging es auch bei den Proben zu, obwohl die Kühle der Räume im Gemeinschaftshaus richtig erholsam war: 2 Schlagzeuger bewiesen ihr Können, Streicher, Gitarren, Flöten, Klavier und sogar ein Akkordeon übten fleißig an der Bibelkantate und viele Solisten zeigten, was sie konnten.

 Richtig heiß wurde es uns am Samstag beim Fußball-WM-Spiel Deutschland-Argentinien.

Es war eine erlebnisreiche und tolle Woche. Beim Abschlussgottesdienst kamen wir dann noch mal so richtig ins Schwitzen, als wir mit Musik und Bibelwurm das Buch der Bücher aufschlugen. Vielen Dank an die Hartmannsdorfer, die uns verwöhnten und an die Helfer, die die Freizeit ganz toll unterstützt haben!

Menü