Saitenspielwochenende in Anklam

Ein Mal im Jahr treffen sich interessierte Saitenspieler aus den Landesverbänden zu einem Schulungswochende des Gnadauer Saitenspieldienstes (GSD). In diesem Jahr wurde das Wochenende von Vorpommern verantwortet und ca.25 Saitenspieler und Sänger kamen nach Anklam. Unter fachkundiger Anleitung von Daniel Pienkny (Kantor in Lobetal) lernten wir alte Lieder in neuem Gewand kennen und merkten, dass das Musizieren in Kleingruppen durchaus Gewinn bringen kann. Neue Lieder und Musikstücke wurden von Michael Wittig vorgestellt, der dann den Abschlussgottesdienst zur Jahreslosung 2010 leitete.

Es war eine bunte Teilnehmerschar aus Halle, Staßfurt, Rathenow, Köpenick, Anklam, Serrahn, Demmin Gral Müritz, Petershagen und Schwemsal. Im nächsten Jahr trifft man sich dann irgendwo in Sachsen-Anhalt.

Es ist eine gute Tradition, dass die Saitenspielarbeit im „Osten“ sich auf diese Weise immer wieder zusammen findet und gegenseitig zum Dienst ermutigt.

Menü